Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen bei jedem Vorsorgetermin (ggf. mit 3D-Bild)

Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen bei jedem Vorsorgetermin (ggf. mit 3D-Bild)

Kaum eine andere medizinische Methode ist in ihrer Wirkung so gründlich untersucht worden wie der geburtshilfliche Ultraschall („evidence based medicine“).

Nach Aussage weltweit führender Sonographie-Experten besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen einer höheren Anzahl von Ultraschalluntersuchungen und dem positiven Ausgang der Schwangerschaft. Außerdem ist die Sonographie eine beliebte Methode für werdende Eltern, sich vom Wohlbefinden und Wachstum des Kindes zu überzeugen und schon vor der Geburt eine intensive Bindung zum Kind aufzubauen.

Diese zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen sind medizinisch sinnvoll, jedoch nicht zwingend notwendig.

© Frauenarztpraxis am Königsberg 2015 · nach oben ↑